Optimierung der Ökobilanz dank nachhaltigen Medien

Um die Ökobilanz zu verbessern und somit den CO2-Fussabdruck zu minimieren, gewinnen nachhaltige Papiere und Drucklösungen immer mehr an Bedeutung. Die Druckindustrie ist schon länger im Umbruch und passt sich laufend an, um umweltfreundlicher zu werden. Als verantwortungsvolles Unternehmen ist es uns wichtig, gemeinsam mit unseren Kunden Lösungen zu finden, die nachhaltigeres Drucken ermöglichen. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass die Zellstoff- und Papierindustrie wie auch die Druckindustrie zu den führenden Branchen gehören, wenn es um erneuerbare Energien und die Senkung der CO2-Belastung geht. Das bedruckte Papier sollte in der heutigen digitalen Gesellschaft eine höchst nachhaltige Form der Kommunikation sein. Ferner konnten die direkten CO2-Emissionen der europäischen Zellstoff- und Papierindustrie zwischen 2005 und 2017 um 25 % gesenkt werden. Darüber hinaus sind Papier und Papierprodukte für lediglich 0,8 % der europäischen Treibhausgasemissionen verantwortlich.

Recyceltes Papier 2020

Unternehmen fokussieren sich heute stark auf Umweltthemen, um ihren Beitrag für die Senkung des CO2-Ausstosses zu verringern. Auch Ihr Unternehmen kann auf vielfältige Weise zum Schutz und zur Erhaltung der Umwelt beitragen: von der Wiederverwendung recycelter Produkte über die Überwachung von Emissionen in der Luft und die Verhinderung von Umweltverschmutzung bis hin zur besseren Nutzung von Rohstoffen. Für die Druckindustrie und die Büroumgebung gibt es eine riesige Auswahl an Recyclingpapier, nachhaltigen Farben und energieeffizienten Drucksystemen. All diese Vorteile unterstützen Sie bei der Optimierung der Ökobilanz Ihres Unternehmens.

Zero Papier. Zero Emissionen.

Sie können nicht nur durch die Wahl des richtigen Drucksystems, sondern auch durch die Entscheidung für geeignete Druckmedien dazu beitragen, gesteckte Umweltziele zu erreichen. Canon hat beispielsweise die japanische Philosophie „Kyosei“ verinnerlicht, was so viel bedeutet wie „gemeinsam leben und arbeiten für das Gemeinwohl“. Aus diesem Grund entwickelt man heute Produkte mit starkem Fokus auf ökologische Nachhaltigkeit. Canon war auch einer der ersten Druckmedienanbieter weltweit, der klimaneutrale Papierlösungen im Angebot führte. Seit mehr als einem Jahrzehnt bietet Canon eine breite Palette klimaneutraler Medien für jede Art von Digitaldrucklösung an.

Die Canon Papierserie heisst „Zero“ und umfasst folgende Produkte:

Black Label Zero

Das ideale Multifunktionspapier für jede Anwendung.

Canon Black Label

Typische Anwendungen
(Schwarzweiß- und Farbanwendungen)

• Bürodokumente
• Rechnungen und Kontoauszüge
• Bücher und Handbücher
• Interne Kommunikation
• Zeitschriften und Newsletter
• Direktwerbung

Tob Colour Zero

Das perfekte glatte Papier für hochwertige Farbdrucke.

Canon Top Colour Zero

Typische Anwendungen
(Vollfarbdruck)

• Rechnungen und Kontoauszüge
• Bürodokumente
• Direktwerbung
• Zeitschriften und Newsletter
• Broschüren und Prospekte
• Werbe- und Marketingmaterialien

Orange Label Zero

CO2- neutrales Hochleistungs- und Multifunktionspapier für ausgewählte Canon Vertriebspartner und ihre Kunden.

Canon Orange Label Zero

Typische Anwendungen
(Schwarzweiß- und Farbanwendungen)

• Bürodokumente
• Rechnungen und Kontoauszüge
• Bücher und Handbücher
• Interne Kommunikation
• Zeitschriften und Newsletter
• Direktwerbung

Recycled White Zero

Für umweltbewusste Kunden, die recyceltes und CO2-neutrales Papier in einem möchten.

Canon Recycled White Zero

Typische Anwendungen
(Schwarzweiß- und Farbanwendungen)

• Rechnungen und Kontoauszüge
• Bürodokumente
• Interne Kommunikation
• Direktwerbung
• Newsletter

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie mit Zero Papieren von Canon Ihren CO2-Fussabdruck weiter minimieren können.

Secured By miniOrange

JETZT
NEWSLETTER
ABONNIEREN UND
GEWINNEN!